Jetzt neu: Moonstruck-Schnittmuster

Meine Lieben!

Das Jahr hat kaum begonnen und ich veröffentliche mein neues Schnittmuster Moonstruck! Schon lange wollte ich mich an das Kurven-Nähen wagen und meinen Patchwork-Horizont erweitern. Im Herbst kam ich dann endlich dazu und siehe da – so schwierig ist das ja gar nicht! Und wenn ich von einer neuen Technik begeistert bin, dann kann ich gar nicht anders als Stift und Zettel zu zücken und ehe ich mich versah, war da ein neues Design auf meinem Block. Auf den verzückenden Namen ist meine Freundin während einer vom Wein geförderten Brainstorming-Sitzung gekommen – Moonstruck, viel besser als all meine Pacman-Assoziationen!

Moonstruck ist ein Schnittmuster für mutige Anfänger/-innen, die die ersten Schritte Richtung Fortgeschrittene/-r wagen wollen. Es gibt vier Größen: Kissenhülle (20″ x 20″ oder 50cm x 50cm), Krabbeldecke (40″ x 40″ oder 100cm x 100cm), Sofadecke (60″ x 60″ oder 150cm x 150cm) und Tagesdecke (80″ x 80″ oder 200cm x 200cm). Das Schnittmuster ist blockbasiert und lässt sich daher auch ganz einfach individuell vergrößern oder verkleinern. Es gibt HSTs, Flying Geese und natürlich den Drunkard’s Path, der uns die schönen Viertelkreise bereitet. Diese werden ganz normal an der Nähmaschine genäht und nicht appliziert. Die Templates dafür sind zum Ausdrucken im Schnittmuster enthalten, sodass du kein besonderes Lineal brauchst (Wenn du eine Ausrede brauchst, um ein neues Lineal zu kaufen, dann halte Ausschau nach einem Drunkard’s Path in der Größe Finished 5″ x 5″ / Unfinished 5 1/2″ x 5 1/2″.) .

Wer es gerne möglichst bunt und scrappy mag, für den gibt es eine Fat Quarter-Option im Schnittmuster, mit der du deinen Quilt noch aufregender gestalten kannst!

Auch dieses Schnittmuster wurde natürlich wieder ausführlich getestet. Dabei sind wirklich tolle Werke entstanden! Ein großes Dankeschön geht hiermit an meine lieben Testerinnen raus! Lasst euch in der Galerie inspirieren und schaut auch mal bei ihren Instagram-Accounts vorbei.

Falls das noch nicht genug Inspiration war, habe ich hier für euch noch zwei Stoffvorschläge aus aktuellen Art Gallery Fabrics-Kollektionen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem neuen Schnittmuster und freue mich drauf, euren Moonstruck auf Insagram unter den Hashtags #moonstruckquilt und #scrappyroadpattern zu bewundern!

Eure Rebekka

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar